Versicherungsbestände

 

Wir haben uns auf die Bewertung von Versicherungsmakler und Versicherungsbestände spezialisiert.

Dabei stellt die Bewertung der Kunden- bzw. des Vertragsbestands den Kern der Bewertungstätigkeit dar. Eine Bewertung des gesamten Unternehmens führen wir ebenfalls durch (Versicherungsmakler).

 

Bewertungsverfahren

In der Theorie und in der Praxis werden unterschiedliche Bewertungsmethoden diskutiert. Die Anwendung der richtigen bzw. zweckadäquaten Bewertungsmethode ist von einer Vielzahl von Umständen abhängig, wie z.B. Bewertungsanlass, Kauf, Verkauf, Unternehmensnachfolge, Scheidung etc. Als Praktikermethode werden häufig umsatzorientierte Preisfindungen angewendet (z.B. Preis des Versicherungsbestands wird nach einem Umsatzmultiplikator - ggf. abhängig von der Versicherungssparte - festgelegt). Diese vereinfachten marktpreisorientierten Verfahren werden jedoch in der qualifizierten Bewertungspraxis grundsätzlich abgelehnt und sind vor Gericht nicht anerkannt.

 

Aus diesem Grund werden von der qualifizierten Bewertungspraxis (z.B. Institut der Wirtschaftsprüfer, IDW) kapitalwertorientierte Bewertungsverfahren (Ertragswert, Discounted Cash flow) als sachgerecht erachtet. Die nach dem IDW Standard S 1 (Unternehmensbewertung) und IDW S 5 (Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände) als sachgerecht anerkannten Verfahren werden auch von der Rechtsprechung und damit von den Gerichten anerkannt. Für kleinere und mittelständische Versicherungsmakler und Versicherungsbestände (KMU) wird der IDW Praxishinweis 1/2014, der als gleichlautende Verlautbarung von der Bundessteuerberaterkammer herausgegeben wurde, sachgerecht berücksichtigt.

 

Darüber hinaus werden die spezifischen Besonderheiten der Versicherungsbranche angemessen durch unsere "VBE-Methode" (VersicherungsBestandsbasierte Ertragswertmethode) in die Bewertung eingebunden. Ausdruck unserer Sach- und Fachkompetenz ist die Veröffentlichung der Monographie Wertermittlung und Übertragung von Versicherungsmaklerunternehmen und Versicherungsbeständen. Dieses Buch ist als praktischer Leitfaden konzipiert und stellt die erste kompakte Gesamtdarstellung zur Bestandsübertragung dar.

 

Gutachten

Wir stimmen mit Ihnen Individuell ab, welches Verfahren für Sie sinnvoll und zweckmäßig ist. Als erfahrener Gutachter und vielfach bestellter gerichtlicher Sachverständiger erstellen wir für Sie ein fundiertes und hochprofessionelles Bewertungsgutachten.

Unser modulares Bewertungssystem "ValueBase" ermöglicht eine stufenweise Bewertung.

 

Die Stufe I beinhaltet eine "Basic-Bewertung" (Kurz-Analyse, Grob-Bewertung, Kurz-Zusammenfassung, z.B. für überschlägige Kaufpreisschätzungen). Die Stufe II "Plus" umfasst u.a. eine weitergehende Analyse, Aufzeigen ertragsorientierter Bewertungsparameter, schriftliche Zusammenfassung, z.B. Kurzgutachten für fundierte Kaufpreisschätzungen). Die Stufe III "Premium" beinhaltet u.a. tiefgehende und umfassende Benchmark- und Sensitivitätsanalysen, schriftlicher Bericht und ggf. Präsentation (detaillierte Gutachten nach IDW S1 oder IDW S5, z.B. für größere Bestandstransaktionen und/oder bei rechtlicher Auseinandersetzung fundierte gerichtsfeste Gutachten).

 

Nähere Informationen zur modular ausgerichteten Vorgehensweise in der Bestands- und Unternehmensbewertung können kleine und mittelgroße Versicherungsmaklerunternehmen im Bereich "Unternehmensbewertung" unter "KMU-Bewertung" Besonderheiten bei KMU entnehmen.

Wir stellen die passende Dokumentation für jede Anforderung professionell und zuverlässig zur Verfügung.

 

Unsere Leistungen

• Bewertung von Maklerbeständen und Maklerunternehmen

• Bewertung bei Bestandskäufen und-verkäufen

• Beratung und Bewertung bei Bestandsübertragungen

• Beratung und Bewertung bei der Unternehmensnachfolge

• Gerichtlicher Gutachter für Versicherungsbestände (z.B. Kauf, Verkauf, Unternehmensnachfolge etc.)

• Vermittlung von Maklerbeständen/-unternehmen über Kooperationspartner

 

Ihre Vorteile/Ihr Nutzen

• Qualifizierte Bewertung vermeidet falsche oder ungünstige Wertermittlungen

• Minimierung der Haftungsrisiken

• Professionelle Abwicklung und Transparenz für die Verhandlungspartner

• Modularbasierte Bewertung erzeugt Kostentransparenz

• Vermeidung bzw. Verringerung von Stornoabrieb nach der Unternehmens-/Bestandsübergabe

• Hochqualifizierte Gutachten (IDW S1, IDW S5) führt zur gerichtsanerkannten Werten (Ertragswerte)

• Bewertung und Beratung einschl. Koordination der Rechts- und Steuerberatung

 

Hinsichtlich weiterer detaillierter Informationen zu einzelnen Themenbereichen verweisen wir auf unsere Website und aktuellen Info-Broschüren " Insurance ValueBASE", "PerformanceBASE" und "ComplianceBASE" (pdf-Dateien).

 

© 2018 - Dr. Heiko Buck - Wirtschaftsprüfung - Steuerberatung - Sachverständiger - Management Consulting

Home - Impressum